Der schnelle Kontakt zu HUGRO: 02574 - 888 890

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma HUGRO GMBH, ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.

3. Widerrufsrecht und Rücksendungen

Sie können Ihre Vertragserklärung ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen widerrufen.
Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt das rechtzeitige Absenden des Widerrufs per Brief, Fax oder E-Mail oder der Sache. Für Ihren Widerruf wenden Sie sich bitte an
HUGRO GMBH, Rheinsalm 4, 48369 Saerbeck, Tel. 02574 / 88 89 80 oder per e-mail an: HYPERLINK "mailto:info@hugro.de" info@hugro.de
Bitte verwenden Sie dazu unser Kontaktformular .
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bitte teilen Sie uns hierzu - sofern uns noch nicht vorliegend - eine gültige Bankverbindung mit. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Bitte senden Sie die Ware nicht unfrei zurück. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Die Erstattung erfolgt dabei gemäß den Standardtarifen unserer Zustellpartner. Express- und / oder Sperrgutzuschläge können nicht zurückerstattet werden.
Bitte verwenden Sie das im Paket beiliegende Formular und senden die Waren an folgende Rücksendeadresse:
HUGRO GMBH, Rheinsalm 4, 48369 Saerbeck
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass angebrochene Verpackungen und nach Ihren Wünschen angefertigte Waren nicht zurückgenommen werden können.

5. Preise und Versandgebühren

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (derzeit 7% oder 19%).
Bei einer in unserem Online Shop aufgegebenen Bestellung liefert HUGRO GMBH innerhalb Deutschlands zu den im Bestellbereich angegebenen Konditionen.
Sollte aus technischen oder logistischen Gründen eine Versendung in mehreren Etappen erfolgen, berechnen wir die Versandkostenbeteiligung nur einmal.
 

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von HUGRO GMBH.

9. Datenschutz

Personen- und Bestellinformationen werden elektronisch gespeichert und dienen der korrekten Abwicklung Ihrer Bestellungen. Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an unberechtigte Dritte außerhalb des Unternehmens HUGRO ist grundsätzlich ausgeschlossen. Eine Weitergabe der reinen Adressdaten zur Abwicklung der Bestellungen ist dabei nicht ausgeschlossen.

10. Betreiber des Webshops

HUGRO GMBH, Geschäftsführer Günter Leugers,
Rheinsalm 4, 48369 Saerbeck
Sitz : 48369 Saerbeck, Rheinsalm 4
USt-IdNr. DE 213 816 806

11. Kundenservice

Unseren Kundenservice erreichen Sie per: Tel.: 02574 / 88 89 80 (Mo bis Do. 8:00 -17:00 Uhr, Freitags von 8:00 bis 13:00 Uhr), Fax: 02574 / 88 89 818 (rund um die Uhr)

12. Schlussbestimmung

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

2. Vertragsabschluss

Die Darstellung des Sortiments in unserem Onlineshop stellt kein Angebot im Sinne der §§ 145ff BGB dar. Sie ist freibleibend und unverbindlich. Mit Absenden der Bestellung durch den Kunden kommt der Vertrag noch nicht zustande. Der Kunde erhält eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass die Bestellung bei HUGRO GMBH eingegangen ist.
Der Vertrag mit HUGRO GMBH kommt zustande, wenn HUGRO das Angebot des Kunden annimmt, indem HUGRO GMBH das bestellte Produkt an den Kunden versendet . Der Vertrag wird von HUGRO GMBH zur Abwicklung des Kaufvertrags gespeichert. Dem Kunden wird er außerhalb der gesendeten Versandmeldung nur zugänglich gemacht, wenn dieser ein besonderes Interesse an einer erneuten Übermittlung gegenüber HUGRO GMBH nachweisen kann.
Der Verkauf der angebotenen Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen und nur an Personen im geschäftsfähigen Alter. HUGRO GMBH behält sich vor, eingehende Bestellanfragen aus wirtschaftlichen Gründen - auch ohne Begründung - abzulehnen. Ins Ausland liefert HUGRO GMBH derzeit nicht.

4. Gewährleistung und Haftung

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler unverzüglich, spätestens jedoch 7 Tage nach Lieferung, schriftlich gegenüber unserem Kundenservice. Für alle sonstigen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auftretenden Mängel der Kaufsache gelten nach Ihrer Wahl die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, Mangelbeseitigung sowie - bei Vorliegen der besonderen gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz, einschließlich des Ersatzes des Schadens statt der Erfüllung sowie des Ersatzes Ihrer vergeblichen Aufwendungen. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Gewährleistungsansprüche beträgt 2 Jahre.
Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung besteht nur, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns schriftlich anerkannt wurden.

6. Lieferung

HUGRO GMBH wird die bestellte Ware an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse schnellstmöglich ausliefern. Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein und ein Kaufvertrag noch nicht zustande gekommen sein, behalten wir uns vor, Ihnen die verbleibenden Artikel Ihrer Bestellung durch Zusendung anzubieten. Sie sind nicht verpflichtet, dieses Angebot anzunehmen. Möchten Sie das Angebot nicht annehmen, senden Sie bitte die Ware an
HUGRO GMBH, Rheinsalm 4, 48369 Saerbeck zurück. Die Kosten der Rücksendung tragen wir.
Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.
 

8. Rechnungsstellung, Zahlung, Fälligkeit, Verzug

Die Rechnungsstellung erfolgt ohne Ausnahme inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.
Die Bezahlung der Waren kann per Bankeinzug, auf Rechnung oder gegen Vorkasse erfolgen. HUGRO GMBH behält sich das Recht vor, im Einzelfall nur bestimmte Zahlungsarten zu akzeptieren. Die Bezahlung durch das Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.
Zahlung per Bankeinzug:
Bei Zahlung per Bankeinzug erfolgt die Abbuchung innerhalb einer Woche nach Versenden der Ware. Die Erteilung einer Einzugsermächtigung ist nur von Konten bei deutschen Kreditinstituten möglich. Sollten von den Kreditinstituten Gebühren in Rechnung gestellt werden, so behalten wir uns eine Weiterverrechnung vor. Dies gilt insbesondere für nicht von uns genehmigte Rücklastschriften. Pro Rücklastschrift berechnen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von 5 Euro
Zahlung per Rechnung:
Hier verpflichten Sie sich, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen (Es gilt das Datum des Zahlungseingangs bei HUGRO GMBH).
Zahlung per Vorkasse:
Bitte setzen Sie sich mit unserem Kundenservice in Verbindung.
Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahngebühren in Rechnung zu stellen.